... und rote Fäden darf man sehen

Manchmal passt eine ganze Geschichte in ein einziges Wort; und manchmal stecken in mehr Wörtern eben auch mehr Geschichten - egal, ob es um einen Namen oder eine Strategie geht: Es muss passen, einleuchten, schlüssig sein. Ein Gesamtbild, das rund ist und dabei ruhig Ecken und Kanten haben darf.    



Referenzen A bis Z und ausgewählte Beispiele

A&O Hotels & Hostels | Cocoon Hotels München | Dicon Marketing und Beratung | Dr. Ebertz & Partner | Findeisen | GBI | Heuer Dialog | hospitality competence berlin | Hotel Kleines Meer | Intercontinental Hotels Group, Düsseldorf | Kölner Kliniken gGmbH | NH Hotel Group | PKF Hotelexperts | hotelforum München | Weissenhaus Grand Resort |

Findeisen GmbH: FLURSTÜCK - der Name zum Teppich

Die Ettlinger Findeisen GmbH launcht im März 2016 mit Flurstück ihre Marke für abgepasste Teppiche. Der Weltmarktführer für Nadelvlies-Objektbeläge geht damit neue Wege: Das Familienunternehmen bietet neben der robusten Nadelvlies-Bahnenware jetzt auch hochwertige Teppich-Kollektionen aus Feinfaservlies und will so seine Marktposition weiter ausbauen. Zwei Kollektionen sind bislang auf dem Markt; mehrere Preise bereits gewonnen. 

 

  • Aufgabe: Entwicklung eines Namens für neue Produktsparte abgepasste Teppiche
  • Unternehmen: FINDEISEN GmbH, Ettlingen, Weltmarktführer  Nadelvlies-Objektbeläge
  • Außerdem: Broschüren, Newsletter, Mailings, Website.                            

NH Hotel Group: Newsletter, Mailing, Slogan - Zielgruppen erreichen

Newsletter sind ja so eine Sache! Wie es News an sich sind: schnell gesagt, aber ist tatsächlich auch drin, was das Wort verspricht? Eine Herausforderung! In einer Welt, die aus jedem Ah und Oh eine Nachricht macht und oft die Balance verliert zwischen dem, was wirklich wichtig, und jenem, was überflüssig ist.

 

  • Aufgabe: Redigieren und Redaktion eines B2B-Newsletters
  • Unternehmen: NH Hotel Group, Berlin.
  • Außerdem: Mailings, Slogans

Kölner Kliniken gGmbH: Eine Broschüre für Patienten - von Patienten

Was kann, was muss eine Patientenbroschüre leisten? Für das Brustzentrum im Krankenhaus Köln-Holweide war eines ganz klar: Diese Broschüre soll anders werden! In enger Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam ist so ein lebendiges Magazin entstanden mit Menschen im Mittelpunkt. Darüber hinaus: Impulse und Informationen.

 

  • Aufgabe: Konzeption und Umsetzung einer Patientenbroschüre für das Brustzentrum
  • Unternehmen: Krankenhaus Köln-Holweide / Brustzentrum
  • Außerdem: weitere Konzeptionen

Heuer Dialog: Immobilien-Dialog Köln - Gespräche moderieren

Büro-Stadt Köln – Mixed Use im Neubau und Bestand - Neuentwicklung oder Redevelopment – was bietet Köln? Neue Nutzungskonzepte für neue Ansprüche, Lagen und Flächen,  Konkurrenz im Quartier – kurz: wie funktioniert Mischnutzung? ZUm wiederholten Male Moderation einer Expertenrunde.  

  • Aufgabe: Moderation Experten-Panel "Mixed Use"
  • Unternehmen: Heuer Dialog Wiesbaden

Findeisen GmbH: Leicht, liegt, passt - der Slogan zum Namen

Einfach hin und weg. Selbstverständlich. Selbstliegend. Im Grunde alles eins. Stark im Detail, noch mehr im Verbund. Teamplayer mit Reichweite. Neue DIMENSION. So sind Teppichfliesen heute. FINETT DIMENSION. Leicht.Liegt. Passt.      

  • Aufgabe: Entwicklung eines Namens für neues Patentprodukt Teppichfliese
  • Unternehmen: FINDEISEN GmbH, Ettlingen, Weltmarktführer  Nadelvlies-Objektbeläge
  • Außerdem: Pressekonferenz zur Markteinführung, PR, Präsentationen

 

Sonntagsdiebe: Jeden 3. Sonntag im Monat - eine Senioreninitiative

Ein gemeinsames Projekt von zahrts media und der Stadt Kempen/Quartiersentwicklung Hagelkreuz: Weg mit dem einsamen, her mit dem geselligen Sonntag! Mit einem offenen Stammtisch erweitern die "Sonntagsdiebe" das Senioren-Angebot an jedem 3. Sonntag in wechselnden Cafés, Bistros, Restaurants. Ziel: entspannte Geselligkeit.   

  • Aufgabe: Konzeption und Umsetzung Senioren-Freizeitprojekt
  • Außerdem: PR, Organisation, Begleitung/Moderation